Junge LAC-Sportler in Bad Doberan erfolgreich!

Geschrieben von Marion Ebert. Veröffentlicht in Wettkämpfe

Immer wieder gern reisen die kleinsten Sportler des LAC Mühl Rosin zum traditionsreichen Hallensportfest des Bad Doberaner SV in die dortige Stadthalle. 39 Kinder nahmen für den LAC in diesem Jahr an den Wettkämpfen in den Altersklassen 6 bis 11 teil und nutzten so die Möglichkeit des Kräftemessens mit Kindern aus vier anderen Vereinen. Zu absolvieren waren 30 m-Sprints, Zwei-Runden-Läufe, der Dreierhopp, Medizinballschocken sowie gemischte Staffelläufe.

Die mitgereisten Übungsleiter und Eltern waren begeistert angesichts der sehr guten Leistungen und des Kampfgeistes der teilweise recht jungen Sportler. Für einige von ihnen war es der erste Wettkampf überhaupt. Besonders beim Dreierhopp und Medizinballschocken zeigten unsere LAC-Kinder ihre sehr gute Technik. Die Ergebnisse sprechen für sich, wurden in den Einzeldisziplinen doch 20 Goldmedaillen, 19 Silbermedaillen und 16 Bronzemedaillen gewonnen und viele Kinder erreichten Ergebnisse dicht an den Medaillenplätzen.

In den abschließenden Staffelläufen errangen die LAC-Kinder noch eine Gold- und zwei Bronzemdaillen. So endete dieser schöne Wettkampf mit einem super ersten Rang in der Mannschaftswertung für den LAC Mühl Rosin. Unser Dank gilt auf diesem Wege den fleißigen Organisatoren und Helfern in Bad Doberan, auch für die tolle Versorgung.

Bildergalerie nur mit Anmeldung sichtbar (499 Fotos von Nicole Voss)
Einzelergebnisse Medaillenspiegel