Erfolgreiches Wettkampfwochenende für den LAC Mühl Rosin

Geschrieben von Ines Hapke. Veröffentlicht in Wettkämpfe

Mit einem Sack voll persönlicher Bestleistungen (53) und vorderen Platzierungen (7x Platz1, 5x Platz2, 11x Platz3, 11x Plätze 4-6) beendeten 36 Aktive der Altersklassen 8-15 die wieder sehr gut organisierte Veranstaltung. Zu den erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportlern gehören Richard Groth (M8, 50m 9,02s, 600m 2:23,37min, Weit 3,21m), Max Adrian Jager (M9, 8,29s, 2:04,93min, 3,73m), Mia Hennecke (W9, 9,28s, 2:28,32min, 2,73m), Anni Quella (W9, 8,7s, 2:17,66min, 3,23m), Lisa Meyer (W9, 50m 9,05s, Weit 3,04m), Eva Maria Strelow (W11, 8,16s, 3,64m), Till Stapel (M13, 60m 8,43s, Weit 4,79m), Anny Jasmin Steege (W12, 9,20s, 4,17m) und Florian Meyer (60m 7,55s), der außer der Wertung startete. Sie alle konnten in allen Disziplinen, in denen sie antraten, neue Bestleistungen aufstellen. Zwei von ihnen gelang dadurch auch noch ein Sprung auf das begehrte Treppchen. Till ging in beiden Wettbewerben als Sieger hervor und Max Adrian belegte im 600m Lauf und im Weitsprung jeweils den 3. Platz.

Ebenfalls siegreich waren u.a. Ole Kay Burmeister (M14), der den 60m Hürdenlauf gewann (9,12s), mit neuer Bestleistung (7,70s) die 60m lief und mit 5,59m auf Platz 2 sprang, sowie Florence Ramlow (W12), die mit 9,96s über die 60m Hürden so schnell war wie noch nie und siegte. Außerdem durfte sie für ihre 8,39s im 60m Lauf und die 5,00m im Weitsprung auf das zweite Treppchen. Über ihren 1. Platz freuten sich auch Marlene Haring (W12, 800m 2:39,35m) und Leandra Kunkel (W15, 60m Hürden 10,14s). Letztere nahm zusätzlich noch ihre Urkunden über zwei dritte Plätze mit nach Hause (60m 8,94s, Weit 4,56m). Es war wieder ein insgesamt toller Wettkampf, der geprägt war von Ehrgeiz und natürlich vielen Erfolgen, die neugierig machen auf die Hallenlandesmeisterschaften im Januar.

Bildergalerie nur mit Anmeldung sichtbar (388 Fotos U.Kunkel / 427 Fotos N.Voss)
Ergebnisse (Link zu LADV)