Hallensportfest Neubrandenburg (08.12.2018)

Geschrieben von Toni Kunkel. Veröffentlicht in Wettkämpfe

Wie in den vergangenen Jahren gab es auch in diesem Jahr wieder ein Hallensportfest des SC Neubrandenburg – den traditionellen Sprintcup. Allerdings wurde nicht nur auf den kurzen Strecken 30m Tiefstart, 30m fliegend und 60m gesprintet, sondern auch über 200m. Dazu gab es noch einen Wettbewerb im Kugelstoßen. Der LAC kam mit einer Mannschaft von neun Sportlern nach Neubrandenburg, welche aus den jungen Damen Paula Badke, Annika Schulz, Emily Bockelmann und Leandra Kunkel bestand. Hinzu kamen noch fünf junge Männer mit Ole Burmeister, Nils Seefeldt, Erik Hühnel, Florian Meyer und Niclas Schulz.

Für die meisten von ihnen war es das erste Mal bei diesem Sportfest. Natürlich wurden neue persönliche Bestleistungen aufgestellt; auch einige LAC-Altersklassenbestenleistungen wurden verbessert. Ole Burmeister (M13) konnte sich im Felde der 200m-Sprinter über einen 4. Platz mit 25,77 sec freuen, der gleichzeitig Altersklassenrekord des LAC Mühl Rosin bedeutet. Im gleichen Wettbewerb der M14 kam Erik Hühnel auf Platz 2 sowie Nils Seefeldt auf Platz 1 – ebenfalls mit neuer Altersklassenbestleistung von 24,14 sec (bisher von Marius Schulz mit 24,63 sec gehalten). Des Weiteren verbesserte Leandra Kunkel (W14) im Kugelstoßen nicht nur den LAC-Altersklassenrekord von Katja Ponath aus dem Jahr 2013 (10,18m), sondern übertraf mit 10,70m auch den weiblichen Vereinsrekord mit der 3kg-Kugel (bisher ebenfalls von Katja Ponath gehalten mit 10,55m / 2014). 

Insgesamt können wir mit unseren Teilnehmern sehr zufrieden sein und am Lautesten waren wir sowieso wieder, wie man uns bestätigte. Alle Einzelheiten zum Wettkampf können den Ergebnislisten entnommen werden. Gern kommen wir im nächsten Jahr wieder mit neuen und alten Sportlern, auf der Suche nach Bestleistungen und vielleicht wieder Rekorden.

Ergebnisse (Link zu LADV.de)
Bildergalerie nur mit Anmeldung sichtbar (82 Fotos& 1 Video A.Seefeldt)